primion Technology AG kauft Opertis GmbH

Sicherheitsspezialist übernimmt Hersteller elektronischer Schließsysteme

Die Verhandlungen zwischen den Eigentümern der Opertis GmbH und der primion Technology AG sind heute erfolgreich abgeschlossen worden. primion übernimmt Opertis zum 10. Oktober 2016.

Die Opertis GmbH aus dem hessischen Bad Arolsen entwickelt, produziert und vertreibt elektronische Schließsysteme. Das Lösungsportfolio unter dem Namen eLOCK umfasst mechatronische Zylinder, sowie das Komfort Türschloss-System, mit den jeweiligen dazugehörigen Schließverwaltungssoftware-Paketen eLOCK EM, eLOCK eXpress und eLOCK eXpert.

Die primion Technology AG betont, es werde klar die Strategie verfolgt, die Produkte und Lösungen der Opertis GmbH weiterzuführen und zu verbessern, um deren Kunden und Partner heute und in Zukunft ein attraktives Angebot bieten zu können. „Wir sind auch sehr daran interessiert, die Zusammenarbeit mit den zahlreichen Opertis Vertriebspartnern in Deutschland fortzusetzen“, so Horst Eckenberger (CEO).

Die Integration der Lösungen von primion und Opertis führt zu einem erweiterten Lösungsportfolio und damit zu einer noch breiteren und besseren Angebotspalette. Bei Opertis werden organisatorische Anpassungen umgesetzt, um die erwünschten Synergie-Effekte umzusetzen.  Der Vorstand ist sich sicher, durch die Integration von Opertis in die primion-Unternehmensgruppe den Unternehmenswert auch für die Aktionäre weiter steigern zu können, indem man den wachsenden Markt der Zutrittskontrolle und Sicherheitssysteme noch besser bedient. Somit wird der erfolgreiche Weg der primion Gruppe an die europäische Spitze der Branche konsequent fortgesetzt.