Stadt Pfullingen

Serie:

Anwendungsgebiete:

Software:
Produkte:

 

 

 

Leistungspartner:

OPERTIS eLOCK EM

Nebeneingänge, Innentüren
eLOCK Center

Doppelknaufzylinder,

Schließzylinder,

Komfortsysteme

 

AIDA Systeme GmbH Magstadt

71106 Magstadt

www.aida-systeme.de

 

Zutrittssteuerung und Zeitwirtschaft aus einer Hand
Seit mehr als 5 Jahren arbeitet die Stadt Pfullingen erfolgreich mit den Zeitwirtschafts- und Zutrittslösungen AIDA aus dem Hause AIDA ORGA. Bei der Entscheidung für das System konnte davon profitiert werden, dass AIDA mit erfahrenen Herstellern wie OPERTIS zusammenarbeitet, deren Produkte mit den AIDA-Lösungen abgestimmt sind. In jeder Phase (vor, während und nach der Systemeinführung) stehen qualifizierte Spezialisten für die verschiedenen Teilbereiche beratend zur Verfügung.

Abgestimmt auf die Gebäudenutzung
In den Rathäusern, der Realschule und im Gymnasium werden Außen- und Innentüren mit Zutrittstechnik gesichert und überwacht. Da die Anforderungen an das jeweilige Zutrittssystem von der Art der Gebäudenutzung abhängig sind und die baulichen Voraussetzungen unterschiedlich sind, kommen in Pfullingen verschiedene Zutrittstechniken zum Einsatz: Sowohl an das verwaltungseigene LAN angeschlossene Zutrittsleser als auch batteriebetriebene elektronische Türbeschläge und Schließzylinder von OPERTIS. Hier wurde die AIDA Online-Zutrittslösung mit dem Beschlagsystem von OPERTIS kombiniert. Die Identifikation an den Türen erfolgt durch kurzes Vorhalten des AIDA Ausweises an einen Zutrittsleser oder einem elektronischen OPERTIS Beschlag.

Hat der Mitarbeiter die Berechtigung, die jeweilige Tür an diesem Tag und zu dieser Uhrzeit zu öffnen, gibt das System die Tür frei. Über eine webbasierte Planung der Gebäudeöffnungszeiten“ werden die Eingänge entsprechend den Schulzeiten auf „Daueroffen“ oder „Leserbetrieb“ programmiert. Die Mitarbeiter können, abhängig von Ihrer Berechtigung, die Eingänge im Leserbetrieb auch außerhalb der Öffnungszeiten mit Ihrem AIDA Schlüsselanhänger öffnen.

Die Nebeneingänge und die Innentüren sind durch elektronische eLOCK Schließzylinder von OPERTIS gesichert. Die elektronischen Schließzylinder kuppeln ein, wenn ein berechtigter Schlüsselanhänger vorgehalten wird. Durch die gewohnte Drehbewegung kann die Türe manuell aufgeschlossen werden.

Im Innenbereich der Verwaltungen hat sich die Stadtverwaltung Pfullingen für das eLOCK Komfortsystem entschieden. Das Komfortsystem wird wie ein Einsteckschloss in die Tür integriert und lässt sich wie gewohnt über den Türdrücker bedienen. Bereits eingebaute Türdrücker und Beschläge können auch weiterhin genutzt werden. Wird ein AIDA Schlüsselanhänger vorgehalten und es liegt eine Berechtigung vor, kuppelt der Türdrücker ein und die Tür lässt sich öffnen.

Integrierte Zutrittsberechtigung:
Die Mitarbeiter benötigen nur einen Ausweis für Zeit und Zutritt. Bei Verlust des AIDA Schlüsselanhängers ist kein aufwändiger und teurer Schließzylinderaustausch erforderlich. Die Berechtigung für den verlorenen Chip wird entzogen und ein neuer Chip mit neuer Berechtigung ausgehändigt. Die Zutrittslösungen passen für alle Anforderungen und liefern die jeweils passende Lösung.

Zukunftssicherheit:
Die breite Produktpalette von AIDA und OPERTIS gewährleistet eine einfache Anpassung des Systems an zukünftige Veränderungen, so dass dieses mit den Anforderungen wächst. Viele Funktionen und Module sind voll integriert und können so, je nach Bedarf, einfach ergänzt werden.

 Referenz 14 von 25 
Top